Grußwort Dr. Bernhart

Neues aus dem Rektorat

Es hat lange gedauert, doch seit Mitte der letzten Sommerferien ist es fix: Die GMS Neubulach hat einen neuen Schulleiter.

Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen mich Ihnen kurz vorzustellen. Mein Name ist Dominik Bernhart und ich bin von Haus aus Realschullehrer. Studiert habe ich an der PH in Weingarten die Fächer Mathematik, Musik und Biologie und meinen Vorbereitungsdienst (Referendariat) habe ich an der Jerg-Ratgeb-Realschule in Herrenberg absolviert. Die letzten 15 Jahre habe ich in Oberschwaben gelebt und gearbeitet. Nach der Tätigkeit an verschiedenen Realschulen war ich einige Jahre für Forschung und Lehre an die Pädagogische Hochschule Weingarten abgeordnet, wo ich die Gelegenheit hatte, das Diplom in Pädagogik und später den Doktortitel im Fach pädagogischer Psychologie zu erwerben. Zu meinen Themengebieten gehörten Fragen der Unterrichtsgestaltung (z.B. kooperatives und selbstgesteuertes Lernen), der Leistungsbewertung, der Schul- und Unterrichtsentwicklung und des schulischen Personalmanagements – alles Themen, die für die aktuellen schulischen Herausforderungen von zentraler Bedeutung sind. Ich selbst habe die Zeit an der Hochschule sehr genossen, es war für mich ein großes Privileg mich mit vielen Themen so intensiv beschäftigen zu können. Dennoch war mir immer klar, dass mich mein Weg wieder zurück in die Schule führen wird. Zum einen hat mir die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern gefehlt und zum anderen war es mir immer wichtig, die Themengebiete, mit denen ich mich an der PH auseinander gesetzt habe, in die Praxis – sprich die Schule – zu bringen.

Besonders die Idee des „länger gemeinsam Lernens“ und die damit verbundene Vorstellung der entwicklungsorientierten und partnerschaftlichen Umsetzung von Lernprozessen haben es mir seit jeher angetan. So kam es, dass ich die letzten drei Jahre an der Gemeinschaftsschule Waldburg-Vogt (Landkreis Ravensburg) tätig war. Hier war ich als Teamleiter der Starterklasse mit dem konzeptionellen Aufbau der GMS und mit vielfältigen Aufgaben aus dem Bereich der Schulleitung (Leitung des Standortes in Vogt) betraut.

In meiner Freizeit musiziere (Klarinette, Saxophon, Gitarre) und singe ich sehr gerne, habe große Freude an Heimwerkertätigkeiten und Gartenarbeit, sehe mir gute Fußballspiele an und bin insgesamt viel und gerne im Freien unterwegs. Meine Frau stammt aus Altensteig und es war immer unser Plan uns eines Tages in Richtung Nordschwarzwald zu orientieren, was die häufig gestellte Frage „Und warum ausgerechnet Neubulach?“ vielleicht beantwortet. Die Gemeinschaftsschule Neubulach war mir von Beginn an als „Starterschule“ bekannt und ich habe die Entwicklung der letzten Jahre aus der Entfernung mitverfolgt.

Nun bin ich stolz, Schulleiter dieser innovativen Schule sein zu dürfen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem äußerst aktiven und motivierten Kollegium, den Eltern, dem Schulträger, den Vereinen vor Ort aber vor allem auch auf die Schülerinnen und Schüler! Beim Gemeinderat und der Schulkonferenz möchte ich mich an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Besetzung der Stelle bedanken, genauso wie bei allen, die mir in diesen Tagen der Einarbeitung so hilfreich und unterstützend zur Seite stehen. Schule macht (mir) Spaß! Wenn es nicht so wäre, hätte ich wohl meinen Beruf verfehlt. In diesem Sinne wünsche ich uns allen gemeinsam einen guten Start in dieses Schuljahr! D. Bernhart

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.