Lernen mit "Virtueller Realität"

Aktionstag an der GMS lässt das „fliegende Klassenzimmer“ virtuelle Realität werden.

Eine Klassenfahrt auf den Mond Aktionstag an der GMS Neubulach lässt das „fliegende Klassenzimmer“ virtuelle Realität werden. Es sind fantastische Expeditionen: Ein Spaziergang über den Dächern von London, „tauchen“ im Great Barrier Reef oder beispielsweise ein Besuch der Mondoberfläche. Tatsächlich absolvierten die 5. und 6. Klassen der Gemeinschaftsschule Neubulach am Dienstag, den 16. Oktober 2018 dieses außergewöhnliche Programm. Das Besondere daran war allerdings, dass sie dazu ihre Klassenzimmer nicht verlassen musste. Möglich wurde dies durch den Besuch einer Google-Trainerin. Mit im Gepäck waren Smartphones, Virtual-Reality-Brillen und viel Know-How rund um die App „Google Expeditions“. Diese App stellt verschiedenste Lehrgänge in einer virtuellen Realität (VR) oder in 3D zur Verfügung. Benötigt dazu werden die speziellen VR-Brillen (sogenannte Cardboards) und passende Smartphones und schon kann man eine 360°-Rundumsicht genießen. Das VR-Projekt hatte Google im Februar 2017 auf der Bildungsmesse Didacta vorgestellt. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Stiftung Lesen entwickelt, die für die Konzeption der methodisch-didaktischen Begleitmaterialien verantwortlich war.

Die Begeisterung bei den Schülerinnen und Schülern, aber auch bei den Klassenlehrerinnen und der Schulleitung war groß. Nicht nur ungewöhnliche Orte können anhand der App besucht werden, sie bietet auch dazu passende Informationen an. „Zur Vertiefung von Inhalten oder für einen spannenden Einstieg kann ich mir den Einsatz der App im Unterricht sehr gut vorstellen“, reflektierte Verena Theimel, Klassenlehrerin der 6b.

„Aus lernpsychologischer Sicht ist die Qualität der Inputs entscheidend. Wir sagen: Wenn Frontalunterricht, dann guter Frontalunterricht“, resümiert der Schulleiter Dominik Bernhart. Google Expeditions könne einen Beitrag dazu leisten, die Inputs durch ansprechende und realistische Abbildungen zu verdeutlichen und zu veranschaulichen. Die große Auswahl der verschiedenen VR- und 3D-Themen macht es einfach beispielsweise für den Geografie- oder Geschichtsunterricht den passenden Lehrgang auszuwählen und in den Unterricht einzubinden.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.