Endlich: Projektstart Stratosphären-Ballon!

Am Donnerstag den 30.1.2020 haben wir IMP-ler, zusammen mit Endress + Hauser, mit der Planung unseres großem Wetterballonprojektes begonnen. An dem heutigen Tag waren wir in der Festhalle und haben in verschiedenen Projektgruppen gearbeitet:

  • PR (Öffentlichkeitsarbeit): Pflege des Blogs, Video- und Fotodokumentation, Einladungen, Interviews, Pressearbeit.
  • Zentrale: Veranstaltungsorganisation, Kontakt mit Vereinen, Versicherung, Bundesluftfahrtamt, Verpflegung und Spiel
    und Spaß am Veranstaltungstag, Berechnung der Flugbahn
  • Aufbau/Programmieren: Aufbau der Sonde, Programmieren der Messinstrumente, GPS-Tracking.

In den Gruppen planten wir zunächst unsere Abläufe für die nächsten Wochen. Wir freuen uns sehr auf die weitere Arbeit mit Endress + Hauser und einen erfolgreiche Projektablauf.

[Joelle, 8a]

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.